Thierry Baccino

Prof. Thierry Baccino ist Professor für kognitive Psychologie in den digitalen Medien an der Universität Paris VIII und wissenschaftlicher Leiter von (EA 4004) im Nationalmuseum für Wissenschaft und Technik in Paris. Im Mittelpunkt seiner Forschungsarbeit stehen hauptsächlich das Lesen und die Informationssuche, wobei die Untersuchungen mit experimentellen Methoden wie Eye-Tracking und Computersimulationen durchgeführt werden. In seinem im Jahr 2004 veröffentlichten Buch »Digital Reading« fasste er sowohl seine empirischen als auch theoretischen Forschungsergebnisse der letzten Jahre zusammen. Baccinos neueste Entwicklung ist die sogenannte EFPR‑Technik, eine Technik, in der Eye-Tracking und EEG‑Techniken miteinander kombiniert werden, wodurch das natürliche Anwendungsgebiet für EEG‑Techniken erweitert wird. Er ist Mitglied und Vorstand bei zahlreichen nationalen (ANR, CNRS,…)  und europäischen (ANR, CNRS,…) Projekten.

Paris, FR
LUTIN
Back